Ratschläge und Tipps zur täglichen Pflege bei Inkontinenz

Informieren Sie sich über alles, was Sie über Blasenschwäche wissen möchten.
Denn: Es gibt effektive Hilfe für jedes individuelle Problem. Je besser Sie die Blasenschwäche verstehen, desto einfacher fällt es, die tägliche Pflege zu erleichtern und die Freiheit für Pflegende und Betroffene herzustellen.

Auf den folgenden Seiten von TENA finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Blasenschwäche.

Blasenschwäche ist alles andere als aussergewöhnlich:
Jede vierte Frau über 35 und jeder zehnte Mann über 50 hat Erfahrung mit einer sensiblen Blase.

Für das Auftreten von Blasenschwäche gibt es mehrere Gründe. Die häufigsten Arten und Ursachen finden Sie hier:
Arten und Ursachen von Blasenschwäche

Was tun bei Blasenschwäche? Finden Sie die beste Lösung für die persönlichen Bedürfnisse Ihrer Angehörigen.
Tipps und Ratschläge

Die häusliche Betreuung eines Familienmitglieds mit Inkontinenz ist eine ebenso bereichernde wie herausfordernde Erfahrung.
Wertvolle Ermutigungen und Ratschläge zur häuslichen Pflege

Die Entscheidung, einen Angehörigen in einem Pflegeheim versorgen zu lassen, fällt mit Sicherheit nicht leicht. Umso wichtiger ist es, zu wissen, dass der geliebte Mensch dort gut aufgehoben ist.
Hilfreiche Informationen zur professionellen Pflege in einer Pflegeeinrichtung

Hintergrundinformationen zum Umgang mit Blasenschwäche:
Häufig gestellte Fragen

Weitere Informationsquellen und Organisationen finden Sie unter
Nützliche Links